Streichorchester
I Virtuosi di Paganini
&
Ingolf Turban  -  Matthias Kirschnereit
2017/18projekte.html

Saison 2017 / 18

Aktuell mögliche Termine:



Donnerstag 22.02.2018

Freitag 23.02.2018 - Ingolstadt

Samstag 24.02.2018

Sonntag 25.02.2018

und auf Anfrage



Ingolf Turban, Violine

&

Matthias Kirschnereit, Klavier



Programm:


mit Matthias Kirschnereit, Klavier  &

Ingolf Turban, Violine


Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)

Sinfoniesatz c-moll für Streichorchester N 14 (1824) 


Paganini/Schumann  Capricen Nr. 4 und Nr. 13 aus op. 1

  arr. für Violine und Streicher     


Gioaccino Rossini (1792-1868)

Un mot a Paganini (Elegie) arr. für Violine und Streicher      


Antonio Bazzini  (1818-1897)  La Ronde des Lutins op. 25 

arr. für Violine und Streicher                                       

---------------------------- 

Niccolo Paganini (1782-1840) 

- I Palpiti op. 13 arr. für Violine und Streicher


-Cantabile op. 17 arr. für Violine und Streicher


Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)

Klavierkonzert g-moll mit Streichorchester


Matthias Kirschnereit, 1962 im westfälischen Dorsten geboren und in Namibia aufgewachsen, zählt zu den spannendsten und erfolgreichsten deutschen Pianisten seiner Generation. Der „Echo“-Klassik-Preisträger gibt jährlich etwa 50 Konzerte und wird von der „Süddeutschen Zeitung“ als „Poet am Klavier“ gefeiert. Die in seiner internationalen Konzerttätigkeit gewonnene Erfahrung und seine künstlerischen Ideale gibt Matthias Kirschnereit  als Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock weiter.


Änderungen vorbehalten

Fotos:

Matthias Kirschnereit by Steven Haberland

Ingolf Turban by Dorothee Falke