Vivi Vassilevas Spiel reißt Publikum von den Stühlen

PRESSE

Die Solistin begeisterte beim sechsten Sinfoniekonzert in der Stadthalle
Zentraler Programmpunkt war Dormans dreisätziges Opus für Schlagzeug und Orchester mit Vivi Vassileva als Solistin. Erstklassig vom Orchester begleitet, stand sie in einem sehr luftigen Dress inmitten ihres großen Schlagzeugapparats und faszinierte mit einem in allen Belangen variablen Spiel. Traumhaft schön gestaltete sie den ruhigen Mittelteil, während sie bei den fetzigen Ecksätzen mit ihren Stöcken und Klöppeln wieselflink und akrobatisch umging. Dieser Auftritt riss das zahlreich erschienene Publikum von den Stühlen.
18.02.18 -WZ- Wuppertal Avner Dorman „Frozen in Time“

©2017-2018 Künstlersekretariat Andreas Liebrandt - All Rights Reserved