Georg Christoph Sandmann

Dirigent

… Georg Christoph Sandmann macht mit seinem Orchester einen
hinreißenden Strauss.

… getragen von Sandmanns Orchesterkunst…

Freie Presse Kultur (Rosenkavalier: Premiere im Zwickauer Theater)

Vor allem aber gelang es Sandmann, seine Begeisterung auf die Musiker zu übertragen. … mit feinen Klangschattierungen in der zumeist schwer lastenden Stimmung… Sandmann und das Orchester boten eine sehr durchdachte, aber dabei alles andere als kalt intellektuelle, sondern zutiefst erfühlte, schmerzlich-intensive Interpretation des Werks.

Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Prof. Georg Christoph Sandmann, Jahrgang 1965, war von 1974 bis 1983 an der Berliner Spezialschule für Musikerziehung G.Fr.Händel und Mitglied im Rundfunkkinderchor Berlin.Er studierte von 1984 bis 1989 an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin in den Fächern Dirigieren bei GMD Prof. Rolf Reuter, Klavier, Gesang und Komposition.

1989 bis 1992 arbeitete er als 1. Kapellmeister an den Bühnen der Stadt Zwickau, anschließend bis 1998 als 2. Kapellmeister an den Städtischen Theatern Chemnitz.

Zum Generalmusikdirektor wurde er 1999 bei der Mittelsächsischen Theater- und Philharmonie GmbH ernannt und war in gleicher Funktion von 2003 bis 2010 am Theater Plauen-Zwickau.

Seit 2010 arbeitet Georg Christoph Sandmann freischaffend als Dirigent, Pianist und Hochschullehrer im In- und Ausland bei zahlreichen Konzerten, Opernaufführungen und verschiedenen Opernfestivals.

Seit 2000 unterrichtet er an der Musikhochschule Carl Maria von Weber Dresdenund ist dort seit 2016 Professor für Orchesterdirigieren. Als Dozent ist er seit 2012 an der Internationalen Mendelsohn-Akademie Leipzig und 2016/17 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim tätig. Im Juli 2017 leitete er im Rahmen der Bayreuther Festspiele zusammen mit Christian Thielemann den 1. Meisterkurs Dirigieren der Festspiele, welcher in den kommenden Jahren fortgesetzt wird. Ab 2018 ist er als künstlerischer Direktor bei der inhaltlichen Ausformung des Internationalen Kurt-Masur-Institutes Leipzig maßgeblich beteiligt.

Von 2011 bis 2018 ist Prof. Sandmann Intendant und künstlerischer Leiter des Internationalen Musikwettbewerb PACEM IN TERRIS in Bayreuth gewesen.

Weiterhin führen ihn zahlreiche Vortragsreihen zu musikwissenschaftlichen Themen und Gesprächskonzerte ausgehend vom Robert-Schumann-Haus Zwickau an kulturgeschichtlich herausragende Orte, wie z.B. Bayreuth (R. Wagner, J.Paul) und Bad Homburg (Fr.Hölderlin)

Opernhäuser

Komische Oper Berlin
Konzerthaus Berlin
Semperoper Dresden
Theater Chemnitz
Theater Plauen-Zwickau
Mittelsächsische Theater
Oper Kiel
Gera
Görlitz
Bautzen
Brandenburg
Frankfurt/O.
Landesbühnen Sachsen
Opernfestspiele Bad Hersfeld
Opernfestspiele Mecklenburg/Vorpommern

Orchester

MDR-Sinfonieorchester Leipzig
Jenaer Philharmonie
Hallesche Philharmonie
Neubrandenburger Philharmonie
Nürnberger Symphoniker
Bergische Symphoniker
Neue Lausitzer Philharmonie
Orchester der Stadt Hildesheim
Westsächsisches Sinfonieorchester
Elblandphilharmonie
Philharmonie Rheinland Pfalz
Junge Deutsche Philharmonie
Rundfunksinfonieorchester Zagreb/Kroatien
NHK-Orchester Tokio
Israel Youth-Orchestra Tel-Aviv